Erstkonsultation in der Traditionellen Chinesischen Medizin

Die wichtigste Technik in der Traditionellen Chinesischen Medizin ist die energetische Diagnose, die vor Beginn des therapeutischen Prozesses durchgeführt werden sollte.

Mit der Identifizierung der energetischen Störung und Dysfunktion wird ein für die betreffende Pathologie geeignetes und auf die jeweilige Person abgestimmtes Therapieprogramm erstellt.

Die erste Beratung dauert etwa 1 Stunde und 30 Minuten und umfasst:

  • Energetische Diagnose
  • Therapeutisches Programm
  • Erste Behandlung
  • Ernährungsberatung

Nachfolgende Konsultationen

Die folgenden Konsultationen, sofern erforderlich, dauern etwa 1 Stunde und umfassen:

  • Neubewertung des Gesundheitszustandes
  • Kontinuität oder Neuausrichtung des therapeutischen Programms
  • Folgebehandlungen.

Um die gewünschten klinischen Ergebnisse und die Einbeziehung des Klienten in den therapeutischen Prozess zu gewährleisten, werden Pakete mit 4 oder 6 Terminen empfohlen.

Zweck der Behandlungen

Das Ziel der Traditionellen Chinesischen Medizin ist es, die Krankheit zu beseitigen, die Ursachen zu beseitigen und nicht nur die Symptome.

Wir verwenden eine Reihe von Methoden (Traditionelle Chinesische Medizin, Orthomolekulare Therapie und Bewusstseinsinformations-Therapie), um die Komplementarität und Wirksamkeit des therapeutischen Programms zu gewährleisten und die Erreichung der gewünschten klinischen Ergebnisse zu fördern.

Die wichtigsten Techniken der traditionellen chinesischen Medizin:

  • Energetische Diagnose
  • Akupunktur
  • Phytotherapie
  • Diätetik
  • Shiatsu-Massage
  • Moxibustion
  • Chinesische Kegel
  • Schröpftherapie
  • Seitai (Japanische Chiropraktik)

Ähnliche Beiträge